Darmerkrankungen

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn stellen für die Patienten eine enorme Belastung dar.
Zusätzlich zu immunologischen Prozessen können Stress und ungelöste innere Konflikte krankheitsauslösend und -erhaltend sein.

Hypnose kann in diesen Prozess eingreifen, emotionale Konflikte auflösen, inneren Stress reduzieren und so die Krankheitslast verringern.
Ähnliche Effekte lassen sich auch beim Reizdarmsyndrom erreichen.